skip_navigation

Paul-Schlack-Preis 2022 - Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen

Seit 1971 wird der Paul-Schlack-Preis im Rahmen des Dornbirn-GFC verliehen um die Chemiefaserforschung an Universitäten und Forschungsinstituten zu fördern.

Der Paul-Schlack-Hauptpreis ist mit € 3.000,- für einen Autor eines Themas aus einer Universität oder einem Forschungsinstitut dotiert.

Einsendeschluss für Bewerbungen: 29. April 2022
Weitere Informationen unter:d.eichingercirfsorg oder secretariatcirfsorg