skip_navigation

Dornbirn-GFC Symposium auf der Techtextil 2019

Internationale Speaker aus Industrie und Forschung präsentieren neue Ideen und Innovationen, mit anschließender Diskussion, moderiert von Friedrich Weninger/Dornbirn-GFC.

Location: Halle 4.1/J39

PROGRAMM

10:00 “REFIBRA™ and Eco Color Technology for Car Seats” 
Fritz Suchomel/Lenzing AG

10:15 “Biobased fibre materials - More than green?” 
Gunnar Seide/Universität Maastricht

10:30 "Peternity and clean color concept from Polyester" 
Eberhard Brack/Märkische Faser GmbH

10:45 Discussion

11:00 “Plasma treatment of bio-based and recycled fibres for eco-composites” Ruth Garcia/LEITAT Tech Center

11:15 “Sustainable halogen-free flame retardant (FR) polyamide 6 (PA6) textile filaments” Barbara Simončič/University of Ljubljana

11:30 “Re-introducing 3D flat knitting technology for automotive interiors - A milestone for future car designs” H.P. Schlegelmilch/imat-uve GmbH

11:45 “Supporting & Boosting textile start ups-from prototyping to market launch” T. Riegler/PWC & F. Weninger/Dornbirn-GFC

12:00 Discussion

Besuchen Sie uns auch auf unserem Messestand (Halle 4.2 C27) und informieren Sie sich über die 58. INTERNATIONALE FASERTAGUNG Dornbirn, 
11 – 13 September 2019, AUSTRIA.

LOGO_techtextil.jpg

Why should you join the Dornbirn-GFC community?

See our new video statements from Robert Rosellen/Microsoft (AUT), Edwin Keh/HKRITA (HKG), Gunjan Sharma/Reliance (IND), Necat Altin/Zorlu (TUR) and Yogendra Dandapure/lululemon (CAN).

» Weiterlesen
news-12-2018-interviews.jpg

Call for Papers 2019

Für den 58. Dornbirn-GFC 2019 wurden vom Programmkomitee folgende Themenschwerpunkte festgelegt:

Faserinnovationen / Circular Economy und Recycling / Digitalisierung und Smart Textiles / Oberflächenmodifikation und Additive / Sport- und Freizeitbekleidung / Vliesstoffe, Technische Textilien und Heimtextilien

Um auch weiterhin alle wichtigen Entwicklungen und Erkenntnisse vorstellen zu können, möchten wir Sie einladen, durch die Einreichung Ihrer Fachvorträge bei der Gestaltung des Programms mitzuwirken.

Senden Sie Ihre Vorschläge inklusive Arbeitstitel und eine kurze Inhaltsangabe/Abstract bitte an office@dornbirn-gfc.com

Call_for_papers_de_gesamt.jpg

Toller Erfolg für Dornbirn-GFC

Auch 2018 nahmen rund 700 Teilnehmer aus über 35 verschiedenen Ländern an der Tagung teil. Rund 70% der Tagungsteilnehmer kamen aus Europa und bereits 30 % aus Amerika und Asien. Über 100 hochkarätige internationale Expertenvorträge aus akademischer Forschung und der Industrie machten die Veranstaltung einzigartig. Mit rund 50% lag der Anteil an Industrie-Vorträgen auch heuer wieder besonders hoch.

Review_2018__2.jpg

Kooperation mit Smart Textiles Symposium

Das Symposium bietet hochqualitative Vorträge zum Thema „Smart Textiles“ und findet vom 12.-13. September 2018 im Messezentrum Dornbirn statt. Dornbirn-GFC Teilnehmer können kostenlos am Symposium teilnehmen.

www.smart-textiles.com

Smart_textiles_symposium.jpg

Viedoeinspielung des österreichichen Bundeskanzlers

Für die Eröffnung konnte der Dornbirn-GFC den österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz gewinnen. Er wird per Videoeinspielung einen Vortrag halten. Da Österreich im Juli auch noch den EU Ratsvorsitz übernommen hat, dürfen wir besonders auf seine Ausführungen gespannt sein.

kurz_kl.jpg

Neues Hauptprogramm zum 57. Dornbirn-GFC


Im neuen Hauptprogramm finden Sie Detailinformationen zu den mehr als 100 Expertenvorträgen des diesjährigen Dornbirn-GFC. Auf unserer Tagungswebsite steht Ihnen das Vorprogramm als Download zur Verfügung. Machen Sie sich einen Überblick und nützen auch Sie den Dornbirn-GFC als Netzwerk- und Ideenplattform für die gesamte Faserwelt und der nachgelagerten textilen Kette bzw. der Nonwovens-Pipeline.

Das Hauptprogramm kann einfach mit folgendem Link heruntergeladen werden:

>> Download Hauptprogramm

GFC_HP_de.jpg

Circular Economy als Tagungsschwerpunkt

Aufgrund des enormen Interesses aus Industrie und Handel und der starken Unterstützung der EU Kommission ist „Circular Economy“ auch heuer wieder ein Tagungsschwerpunkt. 

Nach einem eigenen, hochinteressanten Vortragsblock zu diesem Thema ist eine Podiumsdiskussion am Donnerstag geplant. Die ISWA (International Solid and Waste Association - dieser Verband hat weltweit ca. 4000 Mitglieder) wird mit relevanten Playern aus der textilen Wertschöpfungskette neue Ansätze diskutieren.

Circular_kl.jpg

Rebranding des Dornbirn-MFC Kongresses

Die  Anstrengungen der letzten Jahre, den Kongress von den Vorträgen als auch von den Teilnehmern stärker zu internationalisieren, haben sich sehr bewährt. Mehr als über 30 Nationen sind in Dornbirn vertreten. Zudem hat sich die Tagung zu einem globalen Brand entwickelt. In Zukunft wird die Tagung auch Naturfasern einschließen, um hier die optimalen Innovationsmöglichkeiten nützen zu können. Die europäischen Wurzeln werden beibehalten und Dornbirn weiterhin als Zentrum fungieren. Aktuell wird an einem Rebranding gearbeitet. Ein neues Tagungslogo und ein modernisiertes Erscheinungsbild sind in Vorbereitung.

www.dornbirn-mfc.com

DO17_0693.jpg

Großer Erfolg des Dornbirn-MFC in 2017

Über 100 hochkarätige internationale Expertenvorträge aus akademischer Forschung und der Industrie machten die Veranstaltung einzigartig. Mit rund 50% lag der Anteil an Industrie-Vorträgen auch heuer wieder besonders markant. Hohes Interesse aus den USA, Japan, Korea und China war mit einer Delegation von mehr als 20 Personen vertreten.

www.dornbirn-mfc.com

DO17_0182.jpg